Das Sternendenkmal befindet sich auf der Westseite der Elbe. Bei Flusskilometer 325,10 im Zentrum Magdeburgs. Es wurde am 1. Mai 2005 zur feierlichen Wiedereröffnung der Sternbrücke eingeweiht.

Bei der feierlichen Wiedereröffnung der Sternbrücke kamen ~100.000 Besucher zum Sternbrückenfest. Höhepunkt des Events war die Anbringung vieler leuchtender Sterne aus Edelstahl an den geborgenen Sandstein-Widerlagern der im Krieg zerstörten Brücke. Eingraviert in die Sterne sind die Namen der Spender, die sich in der großen Aktion “Mein Stern für Magdeburg” für die Sternbrücke und für Magdeburg engagierten. Die Spender wurden entsprechend der Spendensumme mit ihrer gewünschten Aufschrift am Sternendenkmal verewigt.

Hinweis: Das Monument ist kein historisches Denkmal der Stadt Magdeburg.

Diesen Ort virtuell besuchen