Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz, kurz Jahnsportplatz, befindet sich in einer idyllischen Parkanlage im südlichen Teil der Altstadt von Magdeburg, unmittelbar hinter dem AMO-Kulturhaus. Die Sportanlage ist ein beliebter Veranstaltungsort für Sportevents im Stadtkern und wird als Trainingsstätte des Fußballvereins SV Arminia Magdeburg genutzt.

Das Stadion verfügt über eine solide Infrastruktur mit einer Kapazität für 2.000 Zuschauer, die es ermöglicht, lokale Sportveranstaltungen und Fußballspiele in einer angemessenen Umgebung auszutragen. Das Vorhandensein von Flutlicht ermöglicht zudem Spiele und Veranstaltungen bei ungünstigen Lichtverhältnissen, was die Attraktivität und Vielseitigkeit der Sportanlage für Sportler und Besucher steigert.

Die Haupt-Spielfläche des Stadions besteht aus hochwertigem Kunstrasen mit einer Spielfläche von 64 Metern Breite und 94 Metern Länge. Diese Dimensionen entsprechen den Standards für professionellen Fußball und gewährleisten auf dem Kunstrasen eine ausgezeichnete Spielqualität und optimale Bedingungen für die Athleten.

Die Gesamtfläche des Jahnsportplatzes, einschließlich der Laufbahn und ohne die Gebäude, beträgt 142 Meter in der Länge und 75 Meter in der Breite. Dies ermöglicht die Durchführung verschiedener sportlicher Aktivitäten und Wettkämpfe, insbesondere im Leichtathletikbereich.

Neben der Bedeutung als Sportstätte ist der Name “Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz” eine Hommage an Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn, auch bekannt als Turnvater Jahn. Jahn war eine prominente Persönlichkeit des deutschen Turnens, der das Ziel verfolgte, die deutsche Jugend auf den Kampf gegen die napoleonische Besetzung vorzubereiten. Seine Beiträge zur Turnbewegung und die Einführung verschiedener Turngeräte, wie das Reck und der Barren, haben eine nachhaltige Auswirkung auf die heutige Sportwelt gehabt.

Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz steht somit nicht nur für sportliche Leistungen, sondern auch für die Wertschätzung der historischen Wurzeln des deutschen Sports und des Engagements für eine aktive und gesunde Lebensweise in der Gesellschaft. Die Anlage bleibt ein wichtiger Treffpunkt für die Sportbegeisterten in Magdeburg und ein Ort, der sowohl die sportliche Tradition als auch die zukünftige Entwicklung fördert.

Virtuell besuchen