18.10.2022 bis 24.01.2023 in Hochschule Magdeburg-Stendal, Audimax (Haus 15): Die kommende Fußballweltmeisterschaft der Männer und die vergangene Europameisterschaft der Frauen werfen unter anderem eine spannende Frage auf: Wie gelingt es, Fußball allen Menschen auf dem Rasen und den Rängen zugänglich zu machen? Unter dem Stichwort »Fußball als Menschenrecht« veranstaltet die Hochschule Magdeburg-Stendal gemeinsam mit dem Fanprojekt Magdeburg eine Ringvorlesung, die sich dieser Frage widmet. In Vorträgen und Diskussionen geht es um Fanrechte, Paywalls und Barrierefreiheit ebenso wie Nachwuchsleistungszentren und die Frage, ob Fußball tatsächlich ein Sport für alle und von allen ist. Als Gäste dabei sind die Fananwältin Linda Röttig, 11FREUNDE-Chefredakteur Philipp Köster, Sportwissenschaftler Prof. Dr. Arne Güllich, Thomas Haufe vom Podcast »Nur der FCM!«, Daniela Wurbs von der Beratungsstelle kickIn!, Schwarze-Adler-Produzent Leopold Hoesch und viele mehr.
Quelle
Regionale Neuigkeiten