01.04.2022 ab 20:00 Uhr in Puppentheater: Von Jana Weichelt und Hans-Jochen Menzel für Menschen ab 16. Auf einer Bühne liegen gebliebene Dinge lenken eine Putzfrau von ihrer eigentlichen Arbeit ab. Die Frau verliert sich in ihren Er­innerungen an eine Kindheit in den 1980er Jahren der DDR. Alte Zeitgenossen, Doku­mente und Sehnsüchte lenken ihren Blick zurück und lassen ihre Zeit als Jung­- und Thälmannpionier wieder lebendig werden. Die Vergangenheit, die in ihr wohnt, zeigt sich. Lebt das still Vergessene weiter? Ein heiterer Soloabend mit Bruchstücken, Erinnerungen und Liedern aus der DDR­-Zeit, die der Zufall und die eigene Biografie hinterlassen haben.
Mehr erfahren
Aktuelle Meldungen