Wissenschaft im Kino: A Plastic Ocean – und nun?

30.01.2019 ab 18:00 Uhr: Zur 2. Folge von “Wissenschaft im Kino” wird der Dokumentarfilm »A Plastic Ocean” gezeigt. Der abendfüllende Abenteuer-Dokumentarfilm beleuchtet die Konsequenzen der globalen Wegwerfgesellschaft. WIr dachten, wir könnten Plastik brauchen und wegwerfen – doch dies hat sich als falsch herausgestellt. In »A Plastic Ocean” reist ein internationales Team von Abenteurern und Forschern um den Globus und erforscht die lauernden Gefahren im einmal so klaren Wasser der Weltmeere. Die Resultate werden die Zuschauer genauso überraschen, wie auch die Filmcrew überrascht wurde: Es werden einmalige Bilder von Meeresbewohnern, Plastikverschmutzung und auch deren Konsequenzen für unsere eigene Gesundheit gezeigt. Während der vierjährigen Produktionszeit wurde an 20 verschiedenen Standorten rund um den Globus gedreht, um in faszinierenden Bildern zu zeigen, was die globalen Effekte der Plastikverschmutzung unserer Weltmeere sind – aber auch, was mögliche Lösungsansätze sind, die diesem riesigen Problem abhilfe schaffen könnten. Als wissenschaftliche Expertin begleitet Prof. Dr. Gilian Gerke (Ressourcenwirtschaft, u.a. Studiengang Recycling und Entsorgungsmanagement, Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit) von der Hochschule Magdeburg-Stendal den Film. Der Eintritt ist frei!