Lesung Ivonne Hübner „Elbmöwen“ und Tess Schirmer „Hinter den Augen der Welt“

19.06.2019 von 19:00 bis 21:00 Uhr in Literaturhaus Magdeburg: Ivonne Hübner studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften, war in Tokio und Osaka und unterrichtet nun Kunst und Deutsch an einem Gymnasium in der Oberlausitz. 2018 erschien im Mitteldeutschen Verlag ihr mittlerweile achter Roman „Elbmöven“, der uns in die Zeit des Biedermeier, in das Jahr 1840, an die Elbe nach Dresden führt. Tess Schirmer wurde 1990 in Magdeburg geboren und verbrachte während ihrer Schulzeit einige Zeit in den USA. Danach begann sie das Studium der Humanmedizin, welches sie nach Paris und Berlin führte. Seit 2018 lebt die gebürtige Magdeburgerin wieder in ihrer Heimat und arbeitet hier an der Universitätsklinik. Ihr 2017 veröffentlichter Roman „Hinter den Augen der Welt“ handelt von der jungen Mary Grosvenor, welche im England des 17. Jahrhunderts aufwächst.
Mehr Informationen zur Veranstaltung