30.05.2022 ab 17:00 Uhr in Hochschule Magdeburg-Stendal: Im Sommersemester startet an der Hochschule Magdeburg-Stendal ein neues akademisches Format unterdem Titel Apokalypse(nicht!) jetzt – h2 goes outdoor! Referenten und Besucher erkunden den Campus in Magdeburg während mehrerer Spaziergänge. Dabei werden Fragen und Ansätze des Buches Apokalypsejetzt! von Greta Taubert auf die Landschaft, die Bepflanzung, die Ausstattung, die Menschen oder die Nachbarschaft des Campus übertragen. Die interessierte Öffentlichkeit ist dazu eingeladen. Der Eintritt istfrei. Am 30. Mai beginnt um 17 Uhr ein nachhaltiger Campusspaziergang mit dem Ökologen Ernst Paul Dörfler die Freiluft-Vorlesung. Der Autor zahlreicher Bücher (u.a. »AufsLand«) will mit allen Gästen den Blick in die unmittelbare Umgebung richten. Wound wie können wir direkt auf einem akademischen Campus Naturer spüren und schützen? An der Antwort auf diese Frage wird sich auch die Klimaschutzmanagerin der Hochschule Julia Zigann beteiligen.
Quelle
Regionale Neuigkeiten