23.01.2022 in Puppentheater: Nach dem Kinderbuch von Christian Duda für Menschen ab 6. Konrad ist ein Fuchs, dessen Magen laut knurrt. Konrad denkt an Entenessen und macht sich auf die Suche. Die Ente, die er findet, kann fliehen und lässt ein Ei zurück, aus dem alsbald ein kleiner Enterich schlüpft. »MuttiMutti« quakt er Konrad an. Konrad bringt dem Kleinen bei, dass es »PapaPapa« heißen sollte. Das ist der Beginn einer innigen Beziehung. Das Küken bekommt den Namen Lorenz und wird zum Adoptivsohn erklärt. Die Zeit vergeht, Lorenz wächst heran. Konrad lehrt ihm wichtige Dinge: Tauchen, Gründeln nach Seegras und den finsteren Blick gegen den Wels. Die beiden sind ein tolles Team, doch Konrads Hunger und die große Lust auf Entenessen bleiben. Immer. Ein Theater für Kinder über das immer wieder aufgeschobene Projekt Entenessen, über Impulskontrolle und, last but not least, über die Liebe und andere Arten der Zuneigung.
Mehr erfahren
Aktuelle Meldungen